bach-blüten-praxis

 

Was sind Notfalltropfen nach Dr. Bach...

Das Notfallmittel nach Dr. Bach ist das einzige Kombinationsmittel der Bach-Blüten-Serie und besteht aus           5 Blüten:

  • Star of Bethlehem: Nachwirkungen von erschütternden Erlebnissen; Schock, Trauma
  • Rock Rose: nervliche Überreaktion; Panik
  • Impatiens: innere Unruhe, Ungeduld, voreilige Handlungen
  • Cherry Plum: Angst vor Kontrollverlust, z.B. Zittern; man ist kurz davor "durchzudrehen" 
  • Clematis: Geistesabwesenheit; Schwindel; ein Gefühl von "neben-sich-zu-stehen"

Notfalltropfen werden angewendet bei Stress und in akuten Ausnahmesituationen, wie z.B. vor Prüfungen, Vorstellungsgesprächen, nach Erhalt einer schlechten Nachricht, allgemeiner Nervosität, bei Flugangst, Verlust eines geliebten Menschen etc.

Die Notfalltropfen sind als Erste-Hilfe-Mittel zu verstehen, um Reaktionen zu behandeln, wie sie Menschen in einer Krise oder in einem Notfall erleben. Sie bewirken eine emotionale Stabilisierung und Entspannung, ersetzen aber keinesfalls eine medizinische Notfallbehandlung!

Anwendung der Notfalltropfen:

4 Tropfen entweder direkt auf die Zunge oder in ein beliebiges Getränk geben und schlückchenweise trinken, so lange bis eine spürbare Erleichterung eintritt!

Aktuelles:

Nächster Termin für Bach-Blüten Level 1 - Seminar in Nürnberg:

21./22. April 2018

NEU!!! "Bring a friend"   Jeweils 10% Rabatt, wenn ihr euch gemeinsam für das Seminar anmeldet!

Alle Termine und Seminar-Infos hier klicken! Seminare/Ausbildung

Anmeldeformular hier downloaden! Anmeldeformular.pdf